DEIN TITEL
Mittwoch 8. Juli

Sport frei! hieß es wieder am Morgen bevor es mit den Workshops los ging.

Heute hatten wir die Möglichkeit in drei verschiedenen Workshops die digitale Fotografie besser kennen zu lernen: Portrait-, Outdoor- und Werbefotografie.

Der erste Workshop befasste sich mit Portraitfotografie. Dort lernten wir sowohl mit verschiedenen Objekten als auch mit unterschiedlichen Belichtungen zu arbeiten. Das war eine sehr interessante Erfahrung für uns, die wir nun auch im Alltag umsetzen können. Und das Portraits nicht nur von vorn geschossen werden können, sondern auch mal experimentiert werden sollte, um interessante Ergebnisse zu erzielen und die Persönlichkeiten der Models zu unterstreichen.

In dem Workshop der Outdoor-Fotografie ging es mit den Kameras nach draußen. Bildlich festgehalten wurde alles, was vor die Linse kam. Kinder auf dem Spielplatz, Enten am Teich oder ein altes Bahnhofgelände.

Werbefotografie? Was ist das? Überall ist es zu sehen: auf Plakaten, in Prospekten oder Katalogen. Aber wie funktioniert das eigentlich? Genau das haben wir in dem Workshop erfahren. Gearbeitet wurde mit Stativ, Licht und viel Geduld.

In der Mittagssportfreizeit versuchten wir uns im Volleyballspiel. Aber mit so ner großen Truppe war das ziehmlich schwierig.

Unsere heutige Abendbeschäftigung ist der allgeliebte Spieleabend....! emotion


Wie immer könnt ihr unser Tagewerk im Netz bestaunen .... Bis dann!

8.7.09 19:31
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de