DEIN TITEL
Hauptbahnhof.

Und das neue Jahr hat begonnen. Natürlich brauchte es seine Zeit, damit sich alles einpendeln konnte. Doch wir "Hobbyfotographen" treffen uns nun jeden Mittwoch. Unser großes Projekt, dass wir derweilig anstreben, sind die Jungendgeschichtstage im Sächsischen Landstag (findet im November statt). Dafür sollen wir eine frei gewählte Präsentation zum Thema "Leipziger Hauptbahnhof, Gestern und Heute" gestalten. Wir nehmen an, es wird am Ende eine audiomediale Fotopräsentation entstehen. Dazu brauchen wir zu aller erst Fotos vom HBF in der jetzigen Zeit, aber auch alte Fotos aus der DDR. Die werden wir schon irgendwie zusammenkriegen. Dafür steht uns das Bundesarchiv, das Stadtarchiv und das Stadtgeschichtliche Museum zur Verfügung.

 

Heute nahmen wir an einer Führung durch den HBF teil. Zuerst wurden wir von einem uniformierten Herren in einen äußerst interessanten Raum geführt. Dort wurde das Geheimnis um die mysteriöse Bahnhofsfraustimme gelöst. Das waren ganz normale Frauen die da die Züge ansagten. Ich dachte immer, das war eine Art Computer. Wie bei einem Navigationssystem. Doch dieser laute computerähnliche Sound wird doch nur durch das Schallen in der Halle verursacht.

Dann erzählte er uns über den Bau und die Renovierung des Bahnhofes. Es war schwierig ihm zuzuhören, da es ziemlich laut dort war und er leise sprach. Ein weiterer schon älterer Herr leistete uns nun Gesellschaft. Die beiden führten uns unter den Bahnhof. Dort miefte es ein wenig und auf dem Boden lag Rattengift oder so etwas Ähnliches. Ich wollte jedenfalls wieder nach oben.

Die Führung zog sich ziemlich in die Länge. Wir erfuhren noch so einiges, aber meine Faulheit erlaubt mir nicht, das alles aufzuschreiben Vielleicht möchtest du dann ergänzen, Sharon? 

Am Ende hatte uns der ältere von den Beiden noch ein Plan vom Bahnhofgelände geschenkt und uns Hinweise gegeben, wo wir noch weiteres Material über den Bahnhof auftreiben können. Kurz war noch die Rede von unentdeckten Bomben. Man munkelt.

Doch soviel soll für heute reichen.  

Jedenfalls war unser heutige Treff sehr informativ. Langgezogen, aber informativ.

16.9.09 19:18
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Tim - Schülerradio LuPaRa (20.9.09 21:48)
Sehr interessantes Projekt!

Viel Spaß weiterhin!
Euer "Junge Medienmacher von Morgen" Kollege


anna (21.9.09 16:03)
Yo. Und was macht ihr so?

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de